Sascha Lobo unterstützt uns!

Mit st_ry wollen wir neue Wege im Journalismus gehen. Auf der re:publica 13 habe ich das Projekt vielen Menschen vorgestellt und einige gebeten, ob sie uns öffentlich ihre Unterstützung aussprechen würden.

Den Anfang macht Sascha Lobo, Interneterklärer, Journalist und Autor. Er erzählt, warum er st_ry wichtig findet, obwohl er immer dachte, Fernsehen sei doof:

0 Gefällt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle markierten Felder aus. *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>