Folge 3 von 4: “Aktivisten”

Erwachsenwerden in der Krise muss nicht bedeuten, dass der Kopf in den Sand gesteckt wird. Für einige junge Griechen bedeutet die Krise auch eine Chance zur Veränderung. Sammy Khamis hat in Folge 3 Aktivisten getroffen.

In Folge 3 macht sich Sammy auf den Weg ins linke Viertel Exarchia. Exarchia ist dafür bekannt, dass dort viele Aktivisten, Studenten und Künstler wohnen und es dort immer wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen mit der Polizei kommt.
Sammy trifft dort zwei Mitglieder des linken Gemeinschaftszentrums KVOX. Für die Beiden ist klar: “Solange man unter einer kapitalistischen Regierung lebt, kann man nirgends so leben wie man will.” Etwas weniger radikal denkt Alexandra mit der Sammy zu einer Zwangsversteigerung fährt, die sie gemeinsam mit anderen politischen Aktivisten verhindern will. Ob genügend Leute zusammenkommen, um die Versteigerung aufzuhalten erfahrt Ihr im Video!

0 Gefällt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte fülle alle markierten Felder aus. *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>